Home | Kultur

Burg einer von neun Standorten für „Blickachsen“-Skulpturen

Bei der zehnten Bad Homburger Skulpturen-Biennale „Blickachsen“ vom 31. Mai bis 4. Oktober ist Eppstein erstmals unter den Standorten im Rhein-Main-Gebiet. Zentrum der Ausstellung ist im Bad Homburger Kurpark. Zusätzlich werden in diesem Jahr acht weitere Standorte eingebunden und verwandeln das Rhein-Main-Gebiet in ein Zentrum für zeitgenössische Skulptur.

Die Ausstellung findet seit 1997 im zweijährigen Rhythmus statt. In der Ausstellung 2013 wurden an sieben Ausstellungsorten über 90 Werke von Künstlern aus 15 Ländern gezeigt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

„End of Landschaft“ – Film in Hofheim über die …
8 Stunden 12 Minuten
„End of Landschaft“ – Film in Hofheim über die …
3 Tage 13 Stunden
Das Leben feiern
2 Wochen 1 Tag
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
4 Wochen 5 Tage
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
5 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert