Spenden für Sanierung des Neufville-Turms

Die Neufville-Turm-Stiftung wurde, wie berichtet, im Frühjahr gegründet. Die Stadt hat dem Verschönerungsverein die Aufgabe übertragen, den Turm zu sanieren. Gemeinsam wird nach einem Konzept für die spätere Nutzung gesucht.

Der Stiftungsrat ist geschäftsfähig und hat seine Arbeit aufgenommen. Die Aufnahme des Bauzustandes war einer der ersten Aufträge. Ehrenamtliche Helfer haben die ehemalige Pächterwohnung entkernt. Jetzt können Zukunftspläne gemacht werden. Außerdem benötigt die Stiftung Geld für Sanierungsarbeiten an Drainage und einigen Mauern.

Die Stiftung freut sich deshalb über Spenden in jeglicher Höhe. Auch Zustiftungen sind möglich. Bei einer Überweisung sollte angegeben werden, ob es sich im eine Spende, die sofort eingesetzt werden darf, oder um eine Zustiftung zum Stiftungskapital handelt, Name und Adresse sollten ebenfalls eingetragen werden.

Die Kontonummer der Neufville-Turm-Stiftung bei der Taunussparkasse lautet: DE05 5125 0000 0050 0051 00.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
9 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 08.04.2020
IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
Kommentiert am 04.04.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 30.03.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 30.03.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 27.03.2020
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand


X