Home | Gesellschaftsleben

Rouven Höfer neuer Lions-Präsident

Rouven Höfer

 

Vor zehn Jahren gründete sich der Eppsteiner Lions Club, doch eine Wohnzimmer-Mitgliederversammlung gab es noch nie. Auf Grund der Corona-Krise „trafen“ sich die Mitglieder diesmal virtuell, um in einer Videokonferenz neue Amtsträger des Vorstandes zu wählen und altbewährte zu bestätigen.

Durch die Wahlen führte, wie zuletzt, Bürgermeister Alexander Simon.

Als neuer Lions-Präsident wurde Rouven Höfer einstimmig gewählt, seine Amtszeit beginnt am 1. Juli. Der Bremthaler ist damit Nachfolger von Christine Baldt, die bereits ihr zweites Jahr als Club-Vorsitzende absolviert hat und jetzt – verständlicherweise – erst einmal etwas kürzer treten will.

Neue Vize-Präsidenten sind Philipp Sonnhalter und Enrico Prinz, Sekretärin wird Monika Koesling. Als Schatzmeister wieder gewählt wurde Ralf Herrmann, der seit der Gründung dieses Amt innehat und die Finanzen des Clubs seitdem gewissenhaft und zuverlässig verwaltet.

Auf den neuen Präsidenten kommt ein schwieriges Amtsjahr zu, da aktuell keiner weiß, wie sich die Situation rund um die Corona-Pandemie entwickelt. Dennoch freut sich Höfer auf die Aufgaben: „Wir wollen alle versuchen, das Beste daraus zu machen.“

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
7 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 2 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 3 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Stunden
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert