Home | Sozialstation feierte 25-jähriges Bestehen
Sozialstation feierte 25-jähriges Bestehen

Geschäftsführer Ottmar Vorländer vom Caritasverband Main-Taunus (2.v.li.) schart die Eppsteiner Verantwortlichen um sich: Altbürgermeister Richard Hofmann, Franz-Josef Kranz, die ehemalige Pflegeschwester Marlies Maisch und Herbert Sauerborn (v.li.) waren von Anfang an von der Idee einer Sozialstation für Hofheim und Eppstein begeistert. So schloss sich die Burgstadt schon 1981, also noch im Gründungsjahr, der neuen Sozialstation des Caritas-Verbandes an.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
8 Wochen 2 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 6 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Tage
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
10 Wochen 7 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert