Home | Sandspenden unterm Regenbogen
Sandspenden unterm Regenbogen

Auftakt zum Sommerfest der Talkirchengemeinde auf dem Sportplatz am Bienroth war ein stimmungsvoller Gottesdienst unter freiem Himmel. Pfarrerin Heike Schuffenhauer vermittelte, welche Lehren aus der allseits bekannten Geschichte der Arche Noah zu ziehen sind. Während sie las, spielten die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte die von Bibel, Thora und Koran gleichermaßen überlieferte Geschichte nach. Am Ende bekamen die Gottesdienstbesucher einen Regenbogen zu sehen. Die Vorstellung brachte sie zum Staunen. Sie deuteten ihn, wie Noah, als hoffnungsvolles Zeichen für die Zukunft.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
13 Wochen 3 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 12 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 5 Tage
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
15 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert