Neuer Helfer beim Eppsteiner Wochenmarkt

Jörg Herrmann und Johannes Eckhardt (v.l.) kümmern sich beim Wochenmarkt um Tische, Bänke und Schirme und wärmende Sitzauflagen.

„Unser bester Mann“, lobt Marktmeister Jörg Ulrich Herrmann lachend seinen jungen Assistenten: Johannes Eckhardt aus Vockenhausen ist 21 Jahre alt und studiert in Mainz Germanistik und Geschichte fürs Lehramt.

Im Nebenjob arbeitet er samstags in der Weinpresse und hilft seit einigen Wochen Herrmann beim Auf- und Abbau des Wochenmarkts. Rentner Herrmann fällt die körperliche Arbeit beim Aufstellen von Stühlen, Tischen und Schirmen zunehmend schwer. Deshalb freute er sich, als der Student sich für diese Aufgabe bei der Stadt bewarb.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
3 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X