Home | Sport

TC 71: Clubmeisterschaft mit Überraschungssiegern

Die Clubmeister des TC 71 Bremthal bei der Siegerehrung.Foto: privat

Mit einem unerwartet großen Starterfeld fanden kurz vor den Sommerferien die TC71 Bremthal Doppel Clubmeisterschaften der Damen und Herren statt. Über zwei Tage mit Qualifikationsgruppen, Halbfinale und Finale spielten insgesamt 19 Teams in knapp 40 Spielen die Clubmeister aus.

In beiden Konkurrenzen gingen erfahrene, gemischte Teams aus Jugend und Erwachsenen als auch neue Club-Mitglieder an den Start. Bereits in den sechs Vorrundengruppen gab es zahlreiche spannende Spiele, die erst im Match-Tie-Break des dritten Satz entschiedenen wurden. Bei perfektem Tenniswetter qualifizierten sich bei den Herren jeweils die Gruppenersten und bei den Damen die ersten beiden Teams für die Halbfinale.

Am Sonntag drängten zahlreiche Zuschauer auf die Clubanlage des TC71, um die Spiele zu verfolgen und ihren Favoriten die Daumen zu drücken. Am Ende eines ereignisreichen Turniers standen bei den Herren Christian Schaaf/Michael Schlehahn ganz oben, die sich nach einem Drei-Satz-Krimi mit 6:0/4:6/11:9 gegen Felix Radspieler/Yannick Schardt im Finale durchsetzten. Den dritten Platz belegte das Team Marcus Brettschneider/Uwe Brandenberg vor dem erfahrenen Herren 60er Doppel Thomas Seifert/Libor Hanka.

Auch beim Damenendspiel ging es spannend bis zum letzten Punkt zu, wobei Nathalie Peters/Liane Heinze schließlich die Oberhand hatten und ihr Match mit 6:3/7:5 gegen Cornelia Fülscher/Karin Wiedel gewannen. Vollkommen überraschend siegte das U18 Juniorinnen-Doppel Eva Schendel/Hanna Poch im Spiel um den 3. Platz vor Bettina Seifert/Sophie Brettschneider.

Eine zusätzliche Doppel-Freude im Verein bereitete übrigens auch die Herren-Doppelspaß-Mannschaft des TC 71 Bremthal zum Ferienbeginn. Sie gewann 2019 alle Spiele ihres Wettbewerbs und ist damit Tabellenerster. Das Training von mittlerweile zehn Jahren im Rahmen der Senioren-Treffs hat maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. Reiner Fischer, Wolfgang Weck, Kurt Lang, Georg Biedermann, Manfred Wolf, Wolfgang Fleischer und Armin Ickstadt demonstrierten eindrucksvoll, dass Tennis in jedem Alter Spaß macht.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Bürgerinitiative kritisiert den neuen Windvorrang …
2 Wochen 15 Stunden
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 4 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 5 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 6 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 11 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert