Ortsbeirat und Bauausschuss tagen gemeinsam: Embsmühle

Auf einem Grundstückszwickel, unmittelbar neben dem Sportplatz, will die Stadt einen vierzügigen neuen Kindergarten mit einer Kinderkrippe errichten. Foto: EZ-Archiv

Der Ortsbeirat Vockenhausen und der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt sprechen im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung über das weitere Vorgehen rund um das Vorhaben der Stadt, auf dem Areal An der Embsmühle eine neue Kinderbetreuungseinrichtung zu errichten.

Die gemeinsame Sitzung wird am Dienstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr im Bürgersaal im Bürgerhaus Eppstein stattfinden. Die Sitzung ist öffentlich.

Im Rahmen einer frühzeitigen Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung gab es sieben Schreiben aus der Bürgerschaft. Rund 40 Bürger signalisierten mit deren Unterschrift ihre ablehnende Haltung gegen den Bau des Kindergartens an dieser Stelle. „Die Argumente gehen von einer grundsätzlichen Ablehnung bis hin zu Verbesserungsvorschlägen“, so Bürgermeister Alexander Simon. In der Sitzung werden die aktuellen Planungsstände vorgestellt. Die Stadt regt an, das Verfahren fortzuführen, weil weitere Betreuungsplätze für Kinder dringend benötigt werden.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 12 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X