Home | Politik und Wirtschaft

FDP fordert Maßnahmen zur Schaffung von Parkplätzen

Mit dramatischen Worten beschrieb FDP-Stadtverordnete Nadja Gneupel die Parksituation rund um Staufenstraße und Müllerwies: „Dort herrscht abends Krieg!“ sagte sie im Hinblick auf die Parkplatz-Suche und nannte als Grund dafür, dass durch die Neubauprojekte – Edeka-Markt, Wohnpark in der Müllerwies und die neue Rettungswache in der Fischbacher Straße – die Zahl der öffentlichen Parkplätze deutlich abgenommen habe, gleichzeitig der Bedarf an Parkplätzen gestiegen sei. Unter anderem benötigen die Mitarbeiter des Supermarktes zusätzliche Parkplätze.

 

Deshalb schlägt die FDP vor, dass die Stadt prüft, ob auf der Fläche hinter der Rettungswache zwischen Bundesstraße und Fischbacher Straße zusätzlicher Parkraum gebaut werden könnte.

Diesen Antrag prüft das Bauamt nun laut Bürgermeister Alexander Simon in bauplanungsrechtlicher und bauordnungsrechtlicher Sicht und nicht zuletzt auf Verfügbarkeit des Grundstücks, denn, macht Simon deutlich: „Klar zutage liegt der Umstand, dass die Stadt dort keine Grundstücke besitzt.“bpa

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Glasfaser für drei Stadtteile
4 Tage 5 Stunden
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 3 Tage
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 5 Tage
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 5 Tage
Noch keine Entscheidung zum Glasfaserausbau
1 Woche 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert