Home | Politik und Wirtschaft
FDP fordert Maßnahmen zur Schaffung von Parkplätzen

Mit dramatischen Worten beschrieb FDP-Stadtverordnete Nadja Gneupel die Parksituation rund um Staufenstraße und Müllerwies: „Dort herrscht abends Krieg!“ sagte sie im Hinblick auf die Parkplatz-Suche und nannte als Grund dafür, dass durch die Neubauprojekte – Edeka-Markt, Wohnpark in der Müllerwies und die neue Rettungswache in der Fischbacher Straße – die Zahl der öffentlichen Parkplätze deutlich abgenommen habe, gleichzeitig der Bedarf an Parkplätzen gestiegen sei. Unter anderem benötigen die Mitarbeiter des Supermarktes zusätzliche Parkplätze.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Bürgerinitiative kritisiert den neuen Windvorrang …
2 Wochen 4 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 2 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 3 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 4 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert