Home | Politik und Wirtschaft

Diskussion über Machbarkeit einer Biosphärenregion

Seit Monaten wird die Machbarkeitsstudie für eine UNESCO Biosphärenregion Wiesbaden/ Main-Taunus in unterschiedlichen Gremien diskutiert. Kritik an den Plänen kommt vor allem von Landwirten, Winzern und Waldbesitzern. Der Jagdklub Main-Taunus lädt für Mittwoch, 22. Januar, um 19.30 Uhr im Restaurant „Zum goldenen Löwen“ in der Alten Königsteiner Straße 1 in Kelkheim zu einer Veranstaltung ein. Als Referenten sprechen die beiden FDP-Landtagsabgeordneten Wiebke Knell und Stephan Müller. Kreisbeigeordneter Johannes Baron (FDP) hat ebenfalls zugesagt.

Auch die Entscheidungsträger der Kommunen diskutieren in den kommenden Wochen die Frage „Biosphärenregion ja oder nein?“ und treffen sich am 3. Februar zu einer Informationsveranstaltung in Niedernhausen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Baustelle, Verspätung und neuer Fahrplan für Bahn …
4 Wochen 5 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
7 Wochen 5 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
8 Wochen 4 Tage
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
10 Wochen 2 Tage
Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
16 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert