Home | Kultur
Multikulturelle Party und magische Momente beim Folk Festival

Es war ein traumhafter Sommerabend auf Burg Eppstein. Kein Wölkchen am Himmel bereitetete den Veranstaltern des neunten Burg Eppstein Folk Festivals Sorge. Auch der Wunsch von Manfred Oschkinat, das Folk Festival möge eine multikuturelle Party werden, hat sich erfüllt. Der Konzertveranstalter Deka Art des Evangelischen Dekanats Kronberg hatte für die in Eppstein lebenden Flüchtlinge und die ehrenamtlichen Helfer des Eppsteiner Asylkreises vergünstigte Eintrittskarten ausgegeben, und viele waren gekommen. 

 

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Die „Ganzmacher“ sind wieder da
3 Wochen 4 Tage
Baustelle, Verspätung und neuer Fahrplan für Bahn …
9 Wochen 5 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
12 Wochen 5 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
13 Wochen 4 Tage
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
15 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert