Home | Kultur

Kulturkreis: Mit fünf Autoren in den Herbst

Beim Spielefest in Ehlhalten am 20. August zeigt das Laku Paka Theater kurze Spielszenen auf einer Minibühne für jeweils einen Zuschauer.

Das neue Programm des Kulturkreis Eppstein liegt druckfrisch vor und dieser Ausgabe der Eppsteiner Zeitung bei. Es bietet wieder viele Kindertheater-Aufführungen.

Einen Vorgeschmack gibt das Theater Laku Paka aus Kaufungen mit Sketchen für Kinder und Erwachsene auf dem Spielefest in Ehlhalten am Sonntag, 20. August, von 12 bis 15 Uhr.

Mit dem Konzert von Blind Foundation mit zwei blinden und zwei sehenden Musikern am Freitag, 25. August, setzt der Kulturkreis mit bekannten Jazz- und Popsongs ein Zeichen für Integration. Die Musik wird von einer Gebärdensprache-Dolmetscherin übersetzt. Spaß ist für alle garantiert.

Das gilt auch für den Auftritt eines originellen heimischen Chors, der das Publikum im September mit vergnüglichen Weisen aus dem Mittelalter unterhält: Madrigale feiert den zehnten Geburtstag mit einem Konzert in der Pfarrscheune Ehlhalten unter Leitung von Enikö Szendrey. Jazz im Autohaus mit der Band Nid de Poule schließt sich in Bremthal an.

Literarisch ist der Kulturkreis wieder gemeinsam mit der Stadt Eppstein bei der Veranstaltung „Leseland Hessen“ zur Buchmesse mit von der Partie: Fünf

Autoren lesen an fünf unterschiedlichen Orten. Die Bücherinteressierten bekommen einen Vorgeschmack auf „Der Koch, der dreimal lebte“ von Astrid Keim vom Restaurant Estragon in Wiesbaden in der Kemenate der Burg. Der Hofheimer Krimiautor Leif Tewes liest aus seinem Buch „Alternativen“ bei der Firma Oschatz im Gewerbegebiet Guldenmühle und Rosa Ribas stellt ihren Krimi „Sonst ist er

tot“ bei der Firma Jungels im Gewerbegebiet Bremthal vor. Bevor die Reihe mit Martin Guths humorvollem und spannungsreichem Beziehungsbuch „Meine Frau, ihr Mann und ich“ im Haus der Musikschule ausklingt, liest der bekannte Schauspieler Günther Maria Halmer im Bürgersaal Eppstein aus „Fliegen kann jeder“.

Festliche Klänge zur Weihnacht beschließen das Jahr in der Talkirche. Am zweiten Feiertag wird diesmal das Duo Palatino zu Gast sein. Im November kommt zuvor aber noch das Vokaloktett „The Gregorien Voices“ aus Bulgarien nach Niederjosbach.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Info-Erlebnistour mit Hofheims Grünen im Windpark …
2 Wochen 4 Tage
Opernabend auf der Burg
4 Wochen 4 Tage
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
6 Wochen 6 Tage
Windkraftgegner befürchten: Investoren warten …
6 Wochen 6 Tage
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
8 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert