Halo über Eppstein

Wie viele Menschen im Rhein-Main-Gebiet beobachtete auch EZ-Leser Frank Schauer am Sonntag Mittag in Eppstein das seltene Phänomen eines Halos am Himmel und griff zur Kamera.

Wenn das Sonnenlicht auf Eiskristalle in Schleierwolken trifft, kann ein Phänomen entstehen, das an einen runden Regenbogen erinnert.

Wetterexperten gehen davon aus, dass er einen Wetterumschwung einläutet.

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
4 + 5 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten
Kommentiert am 10.09.2020
Anwohner bedauern die Überreaktion
Kommentiert am 04.09.2020
„Zehn Freunde“ – In der Altstadt nicht gewollt


X