Sängerfrauen noch einmal mit Osterschmuck auf dem Markt

Krista Schacke, Clairette Becker-Menke, Elke Heitz, Anneliese Wohlfahrt und Gerda Menke (v.re.) präsentierten den Wochenmarktbesuchern eine bunte Vielfalt an Osterschmuck. Foto: bpa

Eigentlich wollten die Sängerinnen des Sängerbund Vockenhausen nur am heutigen Donnerstag Osterschmuck und Marmelade zugunsten der Sängerbund-Chöre auf dem Wochenmarkt verkaufen.

Wegen der kurzfristigen Verwirrung um den Gründonnerstag als Ruhetag waren sie nun schon am vorigen Freitag da und präsentierten Osterhasen, Körbe und bemalte Eier. Entgegen der Absage in der vorigen Eppsteiner Zeitung findet der Wochenmarkt am heutigen Gründonnerstag nun doch statt. Grund für die Sängerfrauen, ein zweites Mal ihren Stand aufzubauen.

Es gibt wie jede Woche Blumen, Eier, Kartoffeln, Antipasti, fair gehandelte Waren und Wein zu kaufen. Bärbel Vogel ist ebenfalls wieder mit ihrem Kunsthandwerk und selbstgemachten Marmeladen dabei. Außerdem stellt der Ehlhaltener Fotograf Walter Adler im Fenster der Weinpresse Fotografien von Nachtaufnahmen der Burg im Schein der neuen LED-Beleuchtung zum Kauf aus.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
6 + 11 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 12.04.2021
Eppstein will Testzentrum in Dattenbachhalle …
Kommentiert am 08.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff
Kommentiert am 06.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff
Kommentiert am 17.03.2021
Carsharing per App: Elektroautos jetzt auch am …
Kommentiert am 12.03.2021
Eppsteiner Arzt startet Petition


X