Neue Führung bei der Feuerwehr Ehlhalten

Bürgermeister Alexander Simon, Ehlhaltens Wehrführer Peter Schmitt, sein Stellvertreter Christoph Fernandez und Stadtbrandinspektor Mario Mezga (v.l.).Foto: Stadt Eppstein

Die Freiwillige Feuerwehr in Ehlhalten hat eine neue Führung. Mit Peter Schmitt und Christoph Fernandez ist ein Stabwechsel geglückt.

In der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung wählten die Mitglieder im Juli Peter Schmitt zum Wehrführer und Christoph Fernandez zum stellvertretenden Wehrführer. Lange hatten Lothar Racky und Axel Ernst die Feuerwehr in Ehlhalten geführt. Beide schieden aus eigenem Wunsch aus. „Wir sind Herrn Racky und Herrn Ernst sehr dankbar“, sagt Bürgermeister und Brandschutzdezernent Alexander Simon mit Blick auf das jahrelange Engagement. Der Magistrat hat nun einer Ernennung der Gewählten zugestimmt und so konnten die entsprechenden Urkunden überreicht werden. Erste Stadträtin Sabine Bergold, der gesamte Magistrat und Stadtbrandinspektor Mario Mezga überreichten ebenfalls Glückwünsche. Die Stadt Eppstein freut sich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht alles Gute. „Sie haben ein besonderes Hobby: Sie haben sich dem Wohl der Bürgerschaft in sehr intensiver Weise verschrieben. Sie geben Schutz, den andere in Notlagen suchen und benötigen“, lobte der Bürgermeister.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X