Glasfaser Altstadt – Jetzt noch anmelden

In der Gimbacher Straße werden Leerrohre für Glasfaser verlegt.

Der Glasfaser-Zug ist am Rollen – und noch immer ist es möglich, auf ihn aufzuspringen und die Anschlussgebühren von mindestens 750 Euro zu sparen.

Etliche Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich nach der erfolgreichen Kampagne an die Glasfaser-Initiative Alt-Eppstein gewandt, um doch noch dabei zu sein, wenn aller Voraussicht nach noch im Jahr 2021 der Datenturbo gezündet wird. Volker Schneider, der verantwortliche Projektmanager Bau der Deutschen Glasfaser, hat auf Anfrage bestätigt: „Solange der Ausbau noch nicht begonnen hat, können auch jetzt noch Verträge zu den aktuellen Konditionen abgeschlossen werden. Diese werden dann auch noch in der Bauphase mit gebaut.“ Während der Bauphase können Anträge noch bis zu vier Wochen vor Baubeginn der jeweiligen Straße gestellt werden. Später eingehende Anträge können erst nach Beendigung des Projektes gebaut werden in der „Nachanschluss-Phase“.

Wann es letztlich losgeht mit dem Ausbau des Glasfasernetzes in Alt-Eppstein, wird von der Stadt entschieden. Bürgermeister Alexander Simon hatte mehrmals gesagt, dass der Ausbau erst in den vier anderen Stadtteilen komplett fertiggestellt sein müsse. Danach werde dann der Startschuss für Alt-Eppstein gegeben. Dass dort jetzt schon in einer Straße Glasfaserleitungen verlegt werden, hängt mit den grundsätzlichen Straßenbauarbeiten in der Gimbacher Straße zusammen (Foto).

Ob sich die Eppsteinerinnen und Eppsteiner während der Bauphase mit Fragen an ein Baubüro der Deutschen Glasfaser wenden können, steht nach Auskunft des Konzerns noch nicht fest. In der Vergangenheit gab es ein entsprechendes Büro in Ehlhalten.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
8 + 9 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 12.04.2021
Eppstein will Testzentrum in Dattenbachhalle …
Kommentiert am 08.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff
Kommentiert am 06.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff
Kommentiert am 17.03.2021
Carsharing per App: Elektroautos jetzt auch am …
Kommentiert am 12.03.2021
Eppsteiner Arzt startet Petition


X