Förderverein plant schon das nächste Zirkusprojekt

Der Kassenwart des Fördervereins der Burg-Schule, Tilo Thomas, und Schriftführer Oliver Trenk zogen Bilanz über die bisherigen Projekte: Der Förderverein finanziert 2021 schon zum zweiten Mal eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Burg-Schule.

Ebenso hat der Förderverein 25 Schul-iPads für die Burg-Schule finanziert. Dank der engagierten Eltern, Mitglieder und Spender war es in den vergangenen Jahren möglich, die Schulbücherei neu einzurichten, neue Spielgeräte anzuschaffen und den Tartanplatz zu bauen.

Coronabedingt gibt es zurzeit keine Events, wie das Hangrutschen- oder das Sommerfest. Die „legendäre große Halloweenparty“ auf mehreren Ebenen der Burg-Schule samt DJ, gruseligem Buffet für die Kinder und der Eltern-Lounge in der unteren Schulebene vermissen Kinder und auch Eltern ganz besonders.

Für das Jahr 2023 wird wieder der Zirkusworkshop „Eppolino“ geplant. Nachdem der bisherige Zirkusanbieter in den Ruhestand gegangen ist, musste eine neue Zirkus-Crew gefunden werden. Nun kann der Zirkus Eppolino schon zum dritten Mal an der Burg-Schule stattfinden. Der Förderverein organisiert zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule und engagierten Eltern den Zirkus Eppolino im Rhythmus von vier Jahren, damit jedes Kind einmal in seiner Schulzeit ein Zirkusstar auf der großen Bühne sein darf.

2019 war das Zirkuszelt bei allen vier Veranstaltungen ausverkauft. Für das geplante Projekt habe man wieder die Zusage der TSG Eppstein für den Sportplatz oberhalb der Schule, worüber man sich sehr freue, so Thomas. Der Verein konzentriert sich jetzt auf das Sammeln von rund 15 000 Euro für das Projekt „Eppolino 2023“ und hofft auf viele kleine und große Spenden. Das hessische Finanzministerium, die Taunussparkasse und weitere Spender haben bereits den Grundstock gelegt. ccl

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
7 + 11 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X