Home | Sport

Tennis: Julius Seifert holt zweite Hessische Meisterschaft

Nach dem Erfolg im Jahr 2017 erspielte Julius Seifert aus Eppstein, der für den TC BW Bad Soden an den Start geht, am 3. Februar seinen zweiten Hessischen Meistertitel im Einzel.

Im Landesleistungszentrum des HTV in Offenbach erreichte er, erstmalig an Position 1 gesetzt, ohne Satzverlust das Finale der Konkurrenz U16. Von Rückenschmerzen geplagt, verwandelte er nach Abwehr von zwei Matchbällen seinerseits seinen zweiten Matchball und belohnte sich für diese Kraft- und Willensleistung. Nach der Verbuchung eines ersten Jugend-Weltranglistenpunkts und dem Gewinn einer Doppel-Konkurrenz in Bergen/Norwegen feierte Julius (auf dem Foto links) mit Freunden und Trainer Christian Flach einen erfolgreichen Jahresauftakt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Baulückenverdichtung in der Kurmainzer Straße
16 Stunden 31 Minuten
"Möglicherweise die einzige Chance, Eppstein …
16 Stunden 58 Minuten
Eppsteiner nur mäßig begeistert von den Glasfaser …
1 Tag 21 Stunden
Eppsteiner nur mäßig begeistert von den Glasfaser …
1 Woche 2 Tage
Nicht einer zahlt viel, sondern viele zahlen …
1 Woche 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert