Gemeinsam „Eppstein 2030“ gestalten

Es sei eine der besten Bürgerversammlungen, die er bisher geleitet habe, bedankte sich Stadtverordnetenvorsteher Bernhard Heinz bei den knapp 200 Besuchern am Montagabend im Blauen Saal im Rathaus Vockenhausen für die zahlreichen Wortmeldungen zum „Stadtentwicklungskonzept 2030“ – Nach 36 Dienstjahren als Stadtverordnetenvorsteher blickt er auf einige Bürgerversammlungen zurück.

Heinz machte aber auch gleich zu Beginn deutlich: Nur wer sich vorab mit dem 30 Seiten langen Stadtentwicklungskonzept beschäftigt habe, könne gut mitreden.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X