Oper Aida auf engstem Raum

Gut 400 Besucher erlebten, wenn auch keine lauschige, so doch eine nahezu trockene Freiluftaufführung auf der Burg. Die Aufführung von Verdis „Aida“, einer der bekanntesten und beliebtesten Opern des 19. Jahrhunderts, bescherte Festspielorganisatorin Christine Baum ein ausverkauftes Haus.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 28.02.2021
Gimbacher Straße bleibt auch nach Bauarbeiten …
Kommentiert am 18.02.2021
Kalk und Magnesium werden per Hubschrauber …
Kommentiert am 17.02.2021
Kalk und Magnesium werden per Hubschrauber …
Kommentiert am 17.02.2021
Kulturkreis informiert über alles Wesentliche zur …
Kommentiert am 10.02.2021
Kinderbuch von Birgit Gröger zu Fragen, die nicht …


X