Der Maulwurf Grabowski

Peter Wachter als Maulwurf Grabowski.

Foto: Veranstalter

Der Kulturkreis zeigt für Kinder ab vier Jahren am Samstag, 27. April, das Stück „Der Maulwurf Grabowski“. Peter Wachter vom Theater Mär buddelt sich als Maulwurf durch den Eppsteiner Bürgersaal, Rossertstraße 21. Beginn ist um 15.30 Uhr.

Die Kinder können mitsingen, buddeln und kräftig trampeln.

Zunächst lebt der kleine Wühler glücklich und zufrieden unter seiner bunten Wiese und buddelt jede Menge Hügel. Sehr zum Leidwesen des Bauern. Dann zerstören Bagger seine Wohnung, denn auf der Wiese soll ein Hochhaus gebaut werden. Also, was bleibt dem armen Maulwurf anderes übrig, als zu fliehen und sich irgendwo eine neue Bleibe zu suchen. Auf der Suche besteht Grabowski so manches Abenteuer und gemeinsam mit den Kindern wird er auch in Eppstein ein glückliches neues Zuhause finden.

Ab sofort können Eintrittskarten im Vorverkauf zu den jeweiligen Ladenöffnungszeiten gekauft werden: in Eppstein im Burglädchen, Burgstraße 39, in Vockenhausen in der Postfiliale Kiosk Can, Hauptstraße 97, in Bremthal in der Rathaus Apotheke, Alte Schulstraße 2 b, in Niedernhausen/Guldenmühle bei Göttnauers Farbenwelt, Frankfurter Straße 17. Reservierungsanfragen bitte per E-Mail an den Fachbereich Kindertheater des KKE monika.dahms[at]t-online[dot]de.

Am 27. April erhalten Eltern auch schon Eintrittskarten für das Kindertheater im Rahmen der Burgfestspiele „Die kleine Hexe“. Der offizielle Vorverkauf beginnt im Mai.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
12 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X