Karin Seemayer arbeitet an neuer Familiensaga

Karin Seemayer

Vor zwei Jahren hat Karin Seemayer ihre dreibändige Familiensaga über ein Weingut in der Toskana fertiggestellt und inzwischen ein weiteres Buch geschrieben. „Tage des Aufbruchs“

ist ein historischer Roman über das Schicksal der Rebellin Anita Garibaldi und ihr Leben an der Seite des italienischen Freiheitskämpfers Giuseppe Garibaldi, der Mitte des 19. Jahrhunderts die brasilianische Guerilla im Freiheitskampf unterstützt.

Zurzeit arbeitet Seemayer an einer neuen dreiteiligen Familiensaga mit dem Titel „Himmel über Amerika“. Der erste Teil „Rebekkas Weg“ erscheint am 21. Juni im Aufbau Verlag. Er spielt im Amisch Milieu und stellt das Schicksal einer Auswanderer-Familie über mehrere Generationen dar.

Hintergrund ist die Zeit nach den Napoleonischen Kriegen. „Das Land litt unter den Folgen des Krieges und als 1816, dem Jahr ohne Sommer“, so die Autorin, „eine Kältewelle über Europa hereinbrach, kam es zu Missernten und Hungersnöten“. Damals wanderten tausende Menschen aus, viele von ihnen in die USA.

Teil zwei soll in der übernächsten Generation zur Zeit des Sezessionskrieges spielen und Teil drei dann zur Zeit des ersten Weltkrieges.

Mittlerweile sind sechs Romane von Karin Seemayer erschienen, fünf davon im Aufbau Verlag, einer bei „Tinte&Feder“.

Alle Romane im Aufbau Verlag gibt es auch als Hörbücher.

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 04.03.2021
"Gesamtheitliche Bebauung des …
Kommentiert am 28.02.2021
Gimbacher Straße bleibt auch nach Bauarbeiten …
Kommentiert am 18.02.2021
Kalk und Magnesium werden per Hubschrauber …
Kommentiert am 17.02.2021
Kalk und Magnesium werden per Hubschrauber …
Kommentiert am 17.02.2021
Kulturkreis informiert über alles Wesentliche zur …


X