Erstes Autoren-Treffen seit einem Jahr

Autorentreff mit (v.l.) Nicole Decher, Stefanie Caroline Pier, Wolfgang Ullrich, Jutta Hajek, Florian Leiss, L.T. Hoffmann, Karin Seemayer und Brina Stein. Foto: privat

Am vergangenen Donnerstag traf sich nach einem Jahr Pause endlich der Eppsteiner Autorenstammtisch des Bundesverbandes der jungen Autorinnen und Autoren (BVjA) wieder. Auf der Außenterrasse eines Weinlokals in der Burgstraße war die Freude groß, sich wieder persönlich begegnen zu können.

Es wurden viele Neuigkeiten ausgetauscht. Karin Seemayer, die für ihre historischen Romane bekannt ist, erzählte von neuen Projektideen, die aber noch nicht vom Verlag veröffentlicht seien. Wolfgang Ullrich vom UniScripta Verlag hatte seine Neuerscheinung, einen Science Fiction Roman, „Ganz wie ein Mensch“ dabei und stellte ihn vor.

Nicole Decher berichtete, dass sie immer noch an ihrem ersten Werk arbeite und es gern noch in diesem Jahr fertigstellen möchte. Stefanie Caroline Pier kündigte eine Neuauflage ihres Fantasy-Romans an. Brina Stein, die das Autorentreffen organisiert hatte, erklärte stolz, dass Buch Nummer 13, ein Familienroman, nun im Lektorat und das Erscheinen für März 2023 im Wellengeflüster Verlag geplant sei.

Auch ein dritter Eppstein-Krimi sei in der Planung. Den zweiten, bereits unter dem Titel „Mord ohne Reue“ erschienenen Eppstein-Krimi zum Thema Tier-Entführung stellte sie am vergangenen Wochenende beim Tag der offenen Tür im Tierheim in Kelkheim vor und sammelte beim Herbstmarkt auf der Burg Spenden für das Heim, das vertragsgemäß auch Eppsteiner Tiere aufnimmt.

Viele der teilnehmenden Autoren werden sich im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse wiedersehen und bis zum nächsten Autorentreffen sollen nun nicht wieder Monate verstreichen. sr

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
6 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X