Weibliche Doppelspitze beim GCC – Brillant-Orden für Seebold

Der neue und der alte Vorstand des GCC. Dietmar Jerger verleiht Heinz Seebold den Verdienstorden in Gold mit Brillanten, neben ihm die neue Erste Vorsitzende Karin Dostal (vorne, v.li.).

Der Vorstand des Gusbacher Carneval Club bedankt sich bei allen Mitgliedern, die zur Mitgliederversammlung erschienen sind und sich vorbildlich an die Hygienemaßnahmen hielten. Der langjährige Vorsitzende Heinz Seebold stand aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl.

Seine Nachfolgerin ist nun Karin Dostal, die viele Jahre als zweite Vorsitzende für den Verein tätig war.

Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich bei Heinz Seebold für seinen Einsatz und die Arbeit im Vorstand und wünscht ihm vor allem gesundheitlich alles Gute. Zu seiner Überraschung wurde Heinz Seebold im Beisein der anwesenden Mitglieder in der Versammlung vom Präsidenten der IG Mittelrhein, Dietmar Jerger, mit dem Verdienstorden in Gold mit Brillanten ausgezeichnet.

Neue zweite Vorsitzende des Gusbacher Carneval Clubs ist Julia Esser. Zur ersten Schriftführerin wurde Maike Sickenberger gewählt. Fabian Lampe bleibt zweiter Schriftführer. Beisitzer sind nun Timo Schmidt, Erika Mundorff, Antonia Ott, Sonja Lampe und Vorstandsneuling Jannis Rösner, der anstelle von Florian Weinkeim in den Vorstand rückt.

Der Vorstand dankt Florian Weinkeim für seine Arbeit und sein Engagement in den vergangenen Jahren und freut sich, weiterhin auf seine tatkräftige Unterstützung außerhalb der Vorstandsarbeit zählen zu dürfen.

Der Vorstand legte Nachdruck darauf, dass der Verein zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine Veranstaltungen der kommenden Kampagne absagt. Darüber müsse in den kommenden Monaten immer unter Berücksichtigung der aktuellen Lage entschieden werden.

Im Hintergrund wird in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Eppstein an möglichen Alternativkonzepten gearbeitet. Neuigkeiten und eventuelle Änderungen werden in der lokalen Presse sowie auf der Internetseite des Vereins rechtzeitig bekannt gegeben. EZ

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
6 + 14 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten
Kommentiert am 10.09.2020
Anwohner bedauern die Überreaktion
Kommentiert am 04.09.2020
„Zehn Freunde“ – In der Altstadt nicht gewollt


X