Gusbacher Narren grüßen online und feiern „Coronaval“

„Wir sind stolz darauf, dass ein Bremthaler Mädchen und GCC-Tänzerin neue Ambett in Hofheim geworden ist“, meldet sich die Erste Vorsitzende Karin Dostal für den Niederjosbacher Carneval Club zu Wort.

Sie gönne dem Nachbarverein in Hofheim, dass er jetzt von der guten Jugendarbeit des GCC profitiere. Denn es sei seit vielen Jahren schon Philosophie des GCC, die Jugend von klein auf zu fördern.

Als weitere Beispiele nennt sie Sitzungspräsident Janis Rösner, der nun schneller als geplant in die Fußstapfen des langjährigen Vorsitzenden Heinz Seebold treten muss. Seebold, der über 30 Jahre dem Elferrat vorstand, erholt sich zurzeit von den Folgen eines Schlaganfalls. Aber auch die zweite Vorsitzende Julia Kleindienst und Schriftführerin Maike Sickenberger gehören zur jungen Riege des Vereins, die beispielsweise im Frühjahr die neue Veranstaltung „Schoppe Gucke Danse“ gemeinsam kreierten. Dostal hofft, dass sie Ambett Anna sobald wie möglich nach Eppstein einladen kann, und, dass Anna Ricci nach Beendigung ihrer Amtszeit in zwei Jahren wieder zu ihrer Garde, die Roten Tatongkas, zurückkehrt.

Für den aktuellen Kampagnenauftakt hat Rösner gemeinsam mit Dostal, Kleindienst und Horst Schlapbach als Techniker eine Online-Botschaft ins Netz gesetzt. Statt des ursprünglich für Samstag, 14. November, geplanten Rathaussturms verlegten die Drei die Narren-Bühne kurzerhand ins Netz und kalauerten über „Coronaval“ statt Carneval, appellierten für Abstandhalten und Hygieneregeln. „Für Aluhütchen ist hier kein Platz, wir tragen die Narrenkapp’ auf unserer Glatz“, raisonierte Rösner gegen Corona-Leugner, während Dostal bekräftigte: „Bei uns wird’s auch mit Abstand schee’“.

Der humorvolle Carneval-Aufruf, der mit einem kräftigen „Gusbach Helau“ von knapp 30 GCC-Aktiven endet (Foto), bescherte dem Verein über 650 Aufrufe am Wochenende und etliche hochgereckte Daumen.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
14 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Nächste Termine

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X