Home | Gesellschaftsleben

Gelungener Start für „Spiele für Viele“ der Talkirchengemeinde

Völlig vertieft ins Tisch-Eishockey ist Andrej Kienkov (r.) mit seinem Sohn Anton (5).Foto: Jonas Schönian

Generationsübergreifend wurde gespielt, gegessen und getobt – die erste Auflage von „Spiele für Viele“ der Eppsteiner Talkirchengemeinde am Sonntag war ein voller Erfolg.

„Die Veranstaltung war ein Experiment, um ein Winterpendant zu unserem Bobbycar-Rennen zu bieten“, erklärte, die Pfarrerin der Talkirchen-Gemeinde, Heike Schuffenhauer, „wir sind froh, dass unser Spielenachmittag gut besucht ist, allerdings keine totalen Riesenmassen da sind, so können wir uns in Ruhe herantasten“. Der Plan, Menschen zusammenzubringen und Eppsteiner verschiedensten Alters miteinander einen schönen Spielenachmittag verbringen zu lassen, ging auf. Tatsächlich war die Veranstaltung gut besucht, an allen Tischen und Spielstationen sah man begeisterte Spielerinnen und Spieler vom Kleinkindalter bis zum Senior.

Zu entdecken und spielen gab es vieles – Bewegungsangebote vom Pedalo in Einzel- oder Gruppenversion bis Riesenmikado, aber auch Tisch-Eishockey, Pendelkegeln, diverse Geschicklichkeitsspiele und natürlich auch bekannte Klassiker wie Monopoly und Uno.

Auch für Verpflegung wurde gesorgt – die rund 15 Helfer boten Getränke, Kuchen und herzhafte Speisen an. Der Eintritt für die Veranstaltung war kostenlos, jedoch wurde um Spenden gebeten. Sie gehen komplett ans Familienzentrum.

Wer gerade nicht am Spieltisch saß konnte dem Unterhaltungsprogramm lauschen. Neben der Englischgruppe von Nicole Decher, die mit Kindergartenkindern englische Lieder mit Tanz aufführte, spielten die fünf Musiker der Talkirchen-Jugendband – für beide Gruppen gab’s begeisterten Applaus.

„Sehr dankbar sind wir neben unseren Helfern auch der Talkirchenstiftung, die diese Veranstaltung überhaupt möglich gemacht hat“, erklärte die Pfarrerin. Vertreten wurde die Stiftung durch Stiftungsrat-Mitglied Klaus Schlotterer. Er beobachtete die Tische und stellte fest, „dass wir viel bei der Veranstaltung lernen, vor allem, welche Spiele am besten gefallen, das wussten wir vorher nicht und konnten es nur vermuten“. Das beliebteste Spiel war das Tischhockey, gefolgt von den Pedalos. „Da war immer etwas los“, erklärte er weiter. Die Spiele wurden größtenteils von der Dekanatsjugend ausgeliehen und von den Helfern sowie dem Stiftungsrat abgeholt und aufgebaut.

Dass die Veranstaltung nicht nur den Veranstaltern gefiel, war nicht zu übersehen: Andrej Kienkov spielte mit seinem fünfjährigen Sohn Anton, der auch bei der Englischgruppe mitgemacht hatte, am Tischhockey – zwischendurch kamen noch weitere Spieler zur Unterstützung. Es wurde viel gelacht und fair gespielt. „Für die Kinder ist das eine tolle Veranstaltung, aber auch ich habe Spaß dabei“, sagte der Ehlhaltener und lobte die Idee.

Auch Florian Schütz aus der Altstadt kam mit seinem Kind vorbei. „Wir haben alle Spiele durch, das ist echt nett gemacht!“ Auf die Frage an seine sechsjährige Tochter Finja, die ebenfalls bei der Englischgruppe mitmachte, ob sie Spaß an der Veranstaltung habe, kam aus einem freudig-funkelnden Kindergesicht ein langes, lautes „Jaaaaa!“

Neben dem Gospelprojektchor, der am Samstag zum Workshop eingeladen hatte und am Sonntag im Gottesdienst auftrat, war der Spielenachmittag die zweite Veranstaltung der Kirchengemeinde an diesem Wochenende. „Der Gottesdienst war sehr gut besucht und die Stimmung super“, freute sich Pfarrerin Heike Schuffenhauer. Sie versprach, die „Spiele für Viele“-Aktion werde wiederholt: „Wir wollen aber mit dem Termin nicht zu dicht ans Bobbycar-Rennen.“ Deshalb werde sie erst für den Winter 2020/21 geplant.js

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
1 Woche 20 Stunden
Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
7 Wochen 2 Tage
Weinfest heiter bis regnerisch
9 Wochen 2 Tage
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
10 Wochen 16 Stunden
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
12 Wochen 1 Minute
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert