Home | Eppstein

Feierliche Übergabe der neuen Rettungswache

Der Termin für die Übergabe der neuen Rettungswache an den Malteser Hilfsdienst rückt näher. Voraussichtlich übergibt der Main-Taunus-Kreis das neue Gebäude an der B 455 am Ortsausgang Richtung Fischbach dem Malteser Hilfsdienst am 21. Februar.

Bis dahin soll die neue Küche eingebaut sein. Spinde und anderes Mobiliar sind bestellt oder werden aus der bisherigen Rettungswache in Fischbach mit nach Eppstein genommen, teilte die für den Bau zuständige kreiseigene Gesellschaft GSIM mit. 40 bis 50 Mitarbeiter sind in der neuen Wache stationiert.

Da viele in Teilzeit angestellt sind, entspreche das 20 Vollzeitstellen plus Auszubildenden, führte der für die Malteser gGmbH zuständige Diözesangeschäftsführer Gregor Alexander Goetz aus.

Nach der Übergabe findet der eigentliche Umzug in den Neubau statt – obwohl laut GSIM noch immer einige kleinere Mängel zu beseitigen seien. Die großen Mängel wie eine nicht ausreichend gedämmte Bodenplatte seien jedoch inzwischen behoben. Der Rest hindere die Malteser nicht daran, einzuziehen. Eigentlich sollte die neue Wache schon vor knapp einem Jahr fertig sein. Wie berichtet gab es immer wieder Verzögerungen. „Wir freuen uns, dass die Wartezeit endlich ein Ende hat und der Umzug konkret wird“, sagte Goetz, „der Rest ist Geschichte“, zog er einen Schlussstrich unter die lange Bauphase.

Unabhängig von der Rettungswache bleibt das Malteserhaus Kelkheim in der Kelkheimer Straße in Fischbach. Dort wurden jetzt auch die beiden Eppsteiner Herbert Endlein und Albert Kretschmer für ihre ehrenamtliche Arbeit geehrt (siehe Bericht auf Seite 5).bpa

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Die „Ganzmacher“ sind wieder da
3 Wochen 22 Stunden
Baustelle, Verspätung und neuer Fahrplan für Bahn …
9 Wochen 2 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
12 Wochen 2 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
13 Wochen 1 Tag
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
14 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert