Feierliche Übergabe der neuen Rettungswache

Der Termin für die Übergabe der neuen Rettungswache an den Malteser Hilfsdienst rückt näher. Voraussichtlich übergibt der Main-Taunus-Kreis das neue Gebäude an der B 455 am Ortsausgang Richtung Fischbach dem Malteser Hilfsdienst am 21. Februar.

Bis dahin soll die neue Küche eingebaut sein. Spinde und anderes Mobiliar sind bestellt oder werden aus der bisherigen Rettungswache in Fischbach mit nach Eppstein genommen, teilte die für den Bau zuständige kreiseigene Gesellschaft GSIM mit. 40 bis 50 Mitarbeiter sind in der neuen Wache stationiert.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X