Laubkehraktion am Waldlehrpfad – Müllaktion am Bahnhof

Freitag, 11. Juni 2021 - 18:30

Seit zwölf Jahren sorgt eine Gruppe von Paten dafür, dass der Waldlehrpfad begehbar bleibt und seine Stationen genutzt werden können. Dafür muss die Strecke regelmäßig von verrottetem Laub befreit werden. Dafür bittet  die Gruppe nun um Unterstützung und lädt zu einer gemeinsamen Aktion am Freitag, 11. Juni, um 18.30 Uhr ein. 

Der Laubwald wirft Jahr für Jahr Massen an Blättern ab, sodass der Weg zeitweise, vor allem nach Regengüssen unbegehbar ist. Es ist nun wieder an der Zeit die Schlammmulden abzutragen, und danach mit Kies aufzuschütten. Die letzten Aktionen fanden zwischen 2013 und 2016 statt. Auch damals packten etliche Bremthaler mit an. Wer dabei sein möchte, meldet sich bei Peter Lange, Telefon 3 24 93, oder per E-Mail unter kp.lange[at]web[dot]de.

Helfer sollten sich am Freitag um 18.30 Uhr mit Rechen und Harke auf dem Parkplatz des Walderlebnispfades einfinden. Die Arbeitseinsätze werden bei einem Rundgang eingeteilt.

Bereits Anfang Juni rief Bündnis 90/die Grünen zur Müllaktion zwischen S-Bahn-Halt Niederjosbach und Comenius-Schule auf. Eifrige Helfer füllten zahlreiche Müllsäcke und trafen sich zum Abschluss im neuen Beerengarten unterhalb des Bremthaler Friedhofs.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 16.05.2021
BUND bittet: Grünflächen wachsen lassen
Kommentiert am 13.05.2021
#Campen_mit_Abstand bringt erste Gäste nach …
Kommentiert am 24.04.2021
Zweites Carsharing-Auto In der Müllerwies
Kommentiert am 12.04.2021
Eppstein will Testzentrum in Dattenbachhalle …
Kommentiert am 08.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff


X