Home | Politik und Wirtschaft

Zebrastreifen in der Bergstraße gefordert

Die Schule hat begonnen und an vielen Straßen leuchten wieder Banner mit der Bitte an Autofahrer, Rücksicht auf die Erstklässler zu nehmen. Auch auf der Bergstraße gehören Schüler morgens zwischen 7.15 und 8.45 auf ihrem Weg zur Schule und am Mittag auf dem Nachhauseweg zum Alltag. Trotzdem sind die Wochen nach den Sommerferien jedes Jahr erneut eine Herausforderung – für Schüler wie für Autofahrer. Die noch unerfahrenen Erstklässler sind besonders gefährdet auf ihrem Schulweg.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
1 Woche 3 Tage
Hochzeitskulisse wird zur ständigen Heimat
7 Wochen 6 Tage
Auf Postkarten durchs historische Eppstein …
7 Wochen 6 Tage
Pulse of Europe: Wie eine neue Bewegung entsteht
9 Wochen 5 Tage
Kinderfreundliches Deutschland?
9 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert