Autorin Birgit Gröger möchte Herzen berühren

Birgit Gröger mit ihrem neuen Buch, motiviert vom Krieg in der Ukraine.

Die Kelkheimer Kinder- und Jugendbuchautorin Birgit Gröger hat ein neues Buch veröffentlicht: „Alles wird wieder gut, Kateryna! – Wenn Kinder flüchten müssen“.

Der gesamte Erlös wird Kindern der Ukraine zugute kommen, beispielsweise über den Verein „Miteinander leben“

in Kelkheim.

Wie der Titel bereits andeutet, gibt das Buch – exemplarisch für alle Kinder, die unter Krieg und Flucht leiden – einen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der achtjährigen Kateryna, die den kriegerischen Angriff auf ihre Heimatstadt miterlebt und schließlich in Deutschland Zuflucht findet. Gleichzeitig zeigt es die Toleranz und Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung auf, so dass – trotz der Tragik der Geschehnisse – stets ein Schimmer von Hoffnung und Zuversicht bleibt. Das Buch beinhaltet pädagogische Erläuterungen zum Thema Krieg für Kinder und Eltern, ist auch im Unterricht für Kinder von acht bis etwa zwölf Jahren einsetzbar und übertragbar auf alle Kriegssituationen weltweit.

„Über 100 Tage Krieg in der Ukraine. Über 100 Tage Angst, Entsetzen, Leid. Die Welle der Hilfsbereitschaft ist groß. Viele engagieren sich für Geflüchtete und für die Menschen, die im Land ausharren. Jeder hat andere Möglichkeiten, sich einzubringen. Inspiriert durch Medienberichte, aber auch durch hautnahe Erzählungen von Freunden aus der Ukraine, war es der Autorin ein Bedürfnis dieses Buch zu schreiben. Gröger möchte mit Worten die Menschen sensibilisieren und berühren. Gleichzeitig möchte sie mit dem Verkauf dieses kleinen Buches einen finanziellen Beitrag zur Hilfe leisten“, so die Autorin. „Da die Verlage ihr Programm für Herbst/Winter schon verplant haben und erst frühestens im kommenden Jahr reagieren könnten, habe ich mich entschlossen, das Buch in Eigenregie zu veröffentlichen.“

Ehrenamtlich unterstützt wurde Birgit Gröger dabei von den Kelkheimern Stefanie Jünger, die die Illustrationen anfertigte, sowie Heinz Kunz und Tim Bremer, die ihr Know-How zu Buchsatz, Layout und Umschlaggestaltung zur Verfügung stellten. Die Taunus-Sparkasse unterstützte sie mit einer großzügigen Spende.

„Ich danke allen, die mich ermunterten dieses Projekt zu verwirklichen und hoffe, dass das Buch seiner Bestimmung, Trost, Mut und Zuversicht zu spenden, gerecht werden kann. Denn: Wenn ein Buch nur einer Kinderseele helfen kann, dann hat dieses Buch einen Sinn!“

Lesungen mit und ohne Musik sind bereits in Planung. Die genauen Termine werden zeitnah bekanntgegeben. Die Premierenlesung als Benefizveranstaltung mit der Vorstellung des Buches findet im Jazzclub Kelkheim, Rotlintallee 2 (unter dem Kelkheimer Kino) statt. Motto: Ein Abend für Frieden und Hoffnung.

Der gesamte Erlös wird Kindern der Ukraine gespendet. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Das Buch wird auch mit persönlicher Widmung erwerbbar sein.

„Ich freue mich sehr auf diese besondere Lesung mit Livemusik von Jeanette Alterino (bekannt aus „Voice of Germany“), Stefanie Jünger und Dennis Günther. Lieder wie „Imagine“ werden die Zuhörer berühren. Eingeladen sind Erwachsene und ältere Kinder ab zehn Jahren in Begleitung.

Erhältlich ist das Buch überall im Buchhandel sowie in der Praxis Gröger, Altkönigstraße 30, in Kelkheim. Für signierte Exemplare, eine größere Anzahl oder auch Lesungsanfragen können Interessierte sich an die Autorin persönlich wenden unter der E-Mail-Adresse: autorin[at]birgit-groeger[dot]de.

Weitere Informationen stehen auf der Facebookseite der Autorin: Birgit Gröger Autorin. Das Buch ist im Verlag BoD erschienen mit der ISBN 9 783 756 221 509. Das Taschenbuch mit 48 Seiten kostet 6,99 Euro.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
18 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X