„Ein unglaublich selbstständiger Jahrgang“

Eine Woche vor den Gymnasiasten wurde nach H9 und R10a auch die R10b verabschiedet. Wegen der Unterbrechung nach einem Platzregen haben wir das Foto der dritten Abschlussklasse erst für diese Ausgabe erhalten. Foto: privat

Die 59 Gymnasiasten der Freiherr-vom-Stein-Schule wollten eigentlich am Freitag auf dem Sportplatz der TSG Eppstein Am Bienroth zusammen mit ihren Eltern Abschied von der Gesamtschule nehmen.

Wegen des Regens verlegte die Schulleitung die Feier kurzfristig in die Aula – und belegte damit anschaulich das Thema, das Rektorin Doris Sprung für ihre Abschiedsrede gewählt hatte: „Das Leben ist das, was passiert, während du etwas anderes planst.“

Morgens wurden alle Schülerinnen und Schüler getestet und nahmen im Klassenverband in der Aula für die feierliche Zeugnisvergabe Platz. Als Jahrgangsbeste mit der Durchschnittsnote 1,06 verlässt Josephina Laskus aus der G10c die Freiherr-vom-Stein-Schule, Klassenbeste sind Alexander Hemmerling aus der G10a mit 1,3 und Lisa Meyer aus der G10b mit der Bestnote 1,2. Für ihr soziales Engagement in der Pandemie zeichnete der Förderverein Robin Stephan (G10a) und Bruno Martens (G10b) aus.

Doris Sprung, Leiterin des Gymnasialzweigs, lobte den gesamten Jahrgang, der „vielleicht gerade aufgrund der Pandemie unglaublich selbstständig geworden“ sei. Sie sei gespannt, wie sich der weitere persönliche Weg gestalte. Der gesamte Jahrgang hat einen Realschulabschluss absolviert, 58 der insgesamt 59 Schülerinnen und Schüler wurden in die Oberstufe versetzt. 26 Schulabsolventen wechseln an eine gymnasiale Oberstufe, 31 wollen ein Berufliches Gymnasium besuchen, drei die Fachoberschule. Brühlwiesenschule und Konrad-Adenauer-Schule sind die Favoriten. Etliche haben jedoch auch einen Platz am Friedrich-Dessauer-Gymnasium in Höchst erhalten.

Von dort hatte die Schulleitung vor wenigen Tagen Besuch: Ein ehemaliger Schüler, der dort gerade sein Abitur bestanden hatte, schaute in seiner alten Schule vorbei. Sprung teilt in diesem Zusammenhang mit, dass von den fünf Abiturienten, die dort dieses Jahr die Abschlussnote 1,0 erreicht haben, vier von der Freiherr-vom-Stein-Schule kommen.bpa

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
5 + 11 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X