Home | Gesellschaftsleben

MFE sponsert Fitnessgeräte für Senioren

Auf einem separaten Gelände neben dem Spielplatz Am Dattenbach stehen Fitnessgeräte für Erwachsene. Foto: Beate Palmert-Adorff

Der Verein Miteinander Füreinander legt seine Jahresbilanz für 2019 vor. Die hohe Spendenbereitschaft der Eppsteiner versteht Vorsitzender Herrmann May als Wertschätzung der gemeinnützigen Arbeit des Vereins.

So ließ der MFE Ende des vergangenen Jahres den lange geplanten Senioren-Fitness Parcours anlegen und lädt zusammen mit Bürgermeister Alexander Simon zur Eröffnung am Samstag, 29. Februar, um 11 Uhr auf den Spielplatz hinter dem Rathaus Vockenhausen ein.

Ursprünglich sollte der Fitnessparcours auf dem Freigelände zwischen den neuen Häusern der Wohnanlage An der Müllerwies gebaut werden. Doch zeichnete sich beim Bau ab, dass der Platz dort nicht ausreichen würde. Bei der Suche nach einem neuen Standort einigten sich MFE und Stadt darauf, den Fitnessparcours auf einem städtischen Grundstück Am Dattenbach in Vockenhausen einzurichten. Finanziert wurde der Parcours durch zweckgebundene Spenden.

„Die Kinder haben ihn längst erobert“, hat Nachbarin Elke Mussong-Plugge beobachtet, aber sie glaube schon, dass auch ältere Menschen die vier Fitnessgeräte nutzen werden, „sobald es wieder warm ist“. Ähnlich äußert sich auch Anwohnerin Karin Lüttich, im Sommer seien viele Jogger und Spaziergänger am Dattenbach unterwegs. „Es wäre allerdings gut, wenn die Stadt auf einem Schild an der Straße darauf hinweisen würde“, sagt sie. So hielten viele die Trainingsgeräte für Kinderspielgeräte.

In ihrem Bericht fasst Sprecherin Irene Wedde die weiteren Aktivitäten für 2019 zusammen: Insgesamt wurden 772 Hilfeleistungen vermittelt, Bingo-Nachmittage und Musikdarbietungen in der Seniorenresidenz angeboten, ein Ausflug mit Senioren aus der Residenz begleitet, Zulieferdienste für Bezieher der „Tafel“ geleistet und mit dem Familienzentrum Kaffeenachmittage im Fliednerhaus durchgeführt. Aktuell hat der Verein 435 Mitglieder.

Für 2020 hat sich der Verein vorgenommen, seine Kernaufgaben zu präsentieren, und seine Leistungen langfristig zu sichern und Projekte für die Jugendarbeit zu initiieren.

Dafür sucht der Verein neue Helfer. Auch wer nur gelegentlich Zeit hat, ist willkommen. Der Verein hilft beim Zeitmanagement. Interessenten melden sich entweder per Telefon, per E-Mail oder über die Homepage. Für die Vorstandsarbeit sucht der Verein ebenfalls engagierte Mitarbeiter, ganz dringend beispielsweise für die Pressearbeit.bpa

 

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Die „Ganzmacher“ sind wieder da
3 Wochen 21 Stunden
Baustelle, Verspätung und neuer Fahrplan für Bahn …
9 Wochen 2 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
12 Wochen 2 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
13 Wochen 1 Tag
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
14 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert