Home | Ritter Eppo und Berta im Jahrbuch
Ritter Eppo und Berta im Jahrbuch

Das neue Jahrbuch des Main-Taunus-Kreises liegt vor. Im vorigen Jahr erschien es erstmals in Farbe, jetzt erhielt das neue Exemplar außerdem einen festen Einband. Viele der 29 Autoren schreiben schon seit vielen Jahren für die Chronik des Kreises. Darunter auch Dr. Bertold Picard – zum letzten Mal in seiner Eigenschaft als ehrenamtlicher Stadtarchivar. Er hat sich mit dem Ursprung der Gründungssage der Eppsteiner Burg beschäftigt und einen Rückblick auf die Ausstellung „Eine Rippe vom Riesen“ im vorigen Jahr verfasst. Sein Fazit: Die Geschichte von Ritter Eppo, der die schöne Berta von Bremthal aus der Gewalt eines Riesen rettete und am gleichen Ort eine Burg baute, ist eine Schöpfung des romantischen Zeitgeists Anfang des 19. Jahrhunderts.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
3 Wochen 1 Tag
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
3 Wochen 2 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
3 Wochen 3 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
3 Wochen 4 Tage
Jugendhandball: Drei Teams für BOL qualifiziert
3 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert