Home | Kultur

„Fools Garden“ und „Faun“ beim Burg Eppstein Folk

Tir Nan Og bringen Celtic Folk rock auf die Burg.

Zur 700-Jahr-Feier der Stadt Eppstein wartet DekaArt beim Burg Eppstein Folk Festival am 10. und 11. August gleich mit zwei bekannten Bands auf: Der mit dem Hit „Lemon Tree“ weltweit berühmt gewordenen Band „Fools Garden“ und der bekannten Mittelalter-Folk-Band „Faun“.

Viele Tickets sind deshalb schon jetzt verkauft.

Höhepunkt am Freitag ist die für ihrem mythisch-mittelalterlichen Sound mit romantischem, vielstimmigem Gesang bekannte Band Faun. Vorher heizen die sechs Frauen und Männer von „Tir Nan Og“, übersetzt „Das Land der ewigen Jugend“, mit ihrem Celtic Folk Rock den Besuchern von Burg Eppstein ein. Die sechs Musiker aus Bayern gelten seit geraumer Zeit als Geheimtipp der Szene. Als regionale Band eröffnet die „Pint Size Company“ aus dem Rhein-Main-Gebiet das diesjährige Festival. Eintrittskarten sind an der Abendkasse für 40 Euro (ermäßigt 30 Euro) und im Vorverkauf für 35 Euro (ermäßigt 27 Euro) plus Gebühr erhältlich.

Top Act am Samstag ist die Pop-Band „Fools Garden“ mit ihrem “Lemon Tree“- Programm in der Trioversion. Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz unterhalten das Publikum. Ihr Song „Lemon Tree“ stand 1996 in 13 Ländern in den Top 10.

Kraftvoll stellen „Acoustic Revolution“ mit ihrem „Finally Folk“ vorher ihre Fähigkeit unter Beweis, Vielfalt zu liefern, ohne das Bewusstsein für den eigenen Stil zu verlieren. Mit Mandoline, Banjo und Kontrabass im Gepäck ist der Sound dem Genre Folkrock zuzuordnen. Traditionelle irische Musik in modernen Arrangements versprechen „Glendalough“ als regionale Band aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Eintrittskarten für den 11. August sind an der Abendkasse für 28 Euro (ermäßigt 22 Euro) und im Vorverkauf für 25 Euro (ermäßigt 17 Euro) plus Gebühr erhältlich. Das Kombiticket „Das volle Festival“ ist nur im Vorverkauf für 50 Euro erhältlich. Vorverkaufsstellen sind DekaArt, www.dekaart.de, E-Mail welcome[at]dekaart[dot]de, das Eppsteiner Burglädchen, Burgstraße 39, und Reservix, www.reservix.net.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
1 Woche 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
3 Wochen 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
5 Wochen 6 Tage
Hochzeitskulisse wird zur ständigen Heimat
12 Wochen 3 Tage
Auf Postkarten durchs historische Eppstein …
12 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert