Home | Sport

Gelungenes Turnierwochenende beim TuS

Die Mannschaft von Athletic Bin Blau (hellblaue Trikots) mit Cookies & friends (rechts) und einigen Spielern vom Kegelclub Bautzen 2.Foto: privat

Am vergangenen Samstag trafen sich zwölf Hobbymannschaften zu einem Fußballturnier des TuS Niederjosbach auf dem Lochberg. „Cookies & friends”, der „harte Kern Ruppsch”, die „Bolzplatzkinder Schloßborn” oder „Nie ohne mein Team“

waren aktiv, um sich sportlich mit Gleichgesinnten zu messen. Am Ende des Tages erreichte die Mannschaft von Kamelaha Sobukna den ersten Platz und gewann das Turnier zum zweiten Mal in Folge. Die Mannschaft Athelic Bin Blau aus Düsseldorf musste sich im Endspiel knapp mit 1:0 geschlagen geben und kam auf Platz 2.

Neben dem Fußball stand auch der lokale Äppler im Blickpunkt der Kicker. Es ging um den begehrten Meterpokal (11 Äppler im Holzmeter serviert). In diesem Jahr war es das Team von Erzgebirge Aue III, das mit 20 Metern nicht nur die Nase vorne hatte, sondern auch die lustigsten Gesänge anstimmte und den Meterpokal gewann.

Am Sonntag traten die Mannschaften vom SV Ruppertshain II, Tura Niederhöchstadt II, vom SV Bommersheim und Gastgeber TuS Niederjosbach im sportlichen Wettkampf um den Rolf-Schäfer-Gedächtnispokal an. Die junge Truppe aus Ruppertshain belegte dabei den vierten Platz unmittelbar hinter dem SV Bommersheim. Den zweiten Platz belegte die Tura aus Niederhöchstadt. Mit 9:3 Toren und drei Siegen wurde Gastgeber TuS Turniersieger. Die Mannschaft um den neuen Trainer Franco Palmieri machte ihre Sache sehr gut. „Die Neuzugänge Chafik Zerioh, Christopher Backes und Marlon Hild, sind eine Bereicherung für das Team”, freute sich Uwe Schmidt vom TuS. „Sie haben den Anhängern des TuS am Wochenende viel Freude bereitet.”

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
1 Woche 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
3 Wochen 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
5 Wochen 6 Tage
Hochzeitskulisse wird zur ständigen Heimat
12 Wochen 3 Tage
Auf Postkarten durchs historische Eppstein …
12 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert