Home | Politik und Wirtschaft
Anwohner kritisiert Baumfällung und weitere Bebauung

Baulückenverdichtung nennt es die Stadt, wenn brachliegende Grundstücke am Rand eines Wohngebietes im Rahmen eines vereinfachten Bebauungsplanverfahrens zu Baugrund erklärt werden. Oft führen diese Verfahren zu Konflikten mit den Anwohnern.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Glasfaser für drei Stadtteile
5 Tage 51 Minuten
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 4 Tage
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 5 Tage
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 6 Tage
Noch keine Entscheidung zum Glasfaserausbau
1 Woche 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert