Home | Kultur

Marie Reiners liest im Feuerwehrhaus

Marie Reiners      Foto: Gaby Gerster

Aus ihrem Krimi „Frauen, die Bärbel heißen“ liest die Schriftstellerin und Drehbuchautorin Marie Reiners im Rahmen von 5 Bücher, 5 Lesungen, 5 Orte von Kulturkreis und Stadt am Mittwoch, 24. Oktober, um 19.30 Uhr in den Räumen der Freiwilligen Feuerwehr Vockenhausen, Hauptstraße 99. Eine Besichtigung der neuen Feuerwache an der Embsmühle beginnt schon um 18.30 Uhr.

Bärbel Böttcher, 54, Tierpräparatorin, ledig, früh verwaist, keine Kinder, Hundehalterin, Eigenbrötlerin aus Überzeugung schaut am liebsten Shoppingsendungen. Ihre Ruhe wird aber durch einen Fund beim Gassigehen schwer gestört.

Den Schlusspunkt der Lesereihe setzt Horst Eckert am Freitag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr mit einer Lesung aus seinem Krimi „Der Preis des Todes“ beim Abschleppdienst Hübinger, Am Quarzitbruch 13, in Bremthal. Auch dort beginnt eine Führung um 18.30 Uhr. Eintritt jeweils 8 Euro, für Kulturkreismitglieder 7 Euro.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Oldtimer auf Klassik Tour in Eppstein – Fans …
5 Wochen 5 Tage
Von Ritterschlag und Gaukelei
8 Wochen 5 Tage
Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
14 Wochen 5 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
16 Wochen 5 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
18 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert