Home | Kultur

Gauner, Hochstapler und eine verführerische Carmen

Die Burgschauspieler warten im Jubiläumsjahr mit einer aufwändigen Inszenierung der Komödie „Der Bürger als Edelmann“ nach Molière auf – farbenprächtige Kostüme und Turbane sind selbstgenäht und ein Augenschmaus, zudem wird ein Orchester aufgeboten.

Am 23. Juni beginnen die Eppsteiner Burgfestspiele. „Der Kartenvorverkauf läuft sehr gut“, verrät Festspielorganisatorin Christine Baum.

Sie verzeichnet eine gute Auslastung bei den vier Aufführungen der Eppsteiner Burgschauspieler, dem Gastspiel der Bad Vilbeler Burgfestspiele mit dem Stück „Ziemlich beste Freunde“ und der Oper „Carmen“. Ausverkauft ist das Kabarett am 26. Juli, es gibt aber noch Karten für den 25. Juli mit Christoph Brüske, der bereits im Jahr 2011 die Burgfestspielbesucher begeisterte.

Die Vielfalt des Programms erlaubt mehrfache Besuche der historischen Festspiele. Das Barock am Main-Ensemble um Michael Quast gastiert mit „Der Alchemist“, und das hochkarätige Blechbläserensemble Harmonic Brass München präsentiert sein neues Programm „Playlist“. Dazu gibt es mit „Max und Moritz“ ein Musical für die ganze Familie. Wer die Aufführungen an einem lauen Sommerabend inmitten alter Mauern genießen möchte, kann sich jetzt noch Karten sichern. Und sollte das Wetter einmal umschlagen, so wird auf der Freilichtbühne gespielt, so lange es geht oder die Veranstaltungen mit Harmonic Brass, die Oper „Carmen“ und das Kindermusical weichen in einen Innenraum aus. Eintrittskarten sind im Bürgerbüro der Stadt Eppstein, im Ticketsnapper im MTZ in Sulzbach, in der Ticketbox in der Galeria Kaufhof in Wiesbaden oder unter www.frankfurt-ticket.de erhältlich. Eintrittskarten für das Musical gibt es ab2. Juli im Vorverkauf nur im Eppsteiner Burglädchen, bei der Buchhandlung Herr in Kelkheim und bei Göttnauer’s Farbenwelt in Niedernhausen. Informationen über das komplette Programm der Burgfestspiele Eppstein sind unterwww.eppstein.de zu finden.

Die Stadt Eppstein kooperiert mit der CityCard, die den Inhabern auch Veranstaltungender Eppsteiner Burgfestspiele zum 2for1-Preis anbietet. Nähere Infosgibt es unter ww w.citycard.de.

Karten zu gewinnen

Unsere Leser haben zudem die Chance auf Freikarten: Wir verlosen vier Mal zwei Karten für das erste Festspielwochenende unter den Einsendern, die uns bis Montag, 18. Juni, eine E-Mail an info[at]eppsteiner-zeitung[dot]de oder eine Postkarte mit ihrem Namen, Telefonnummer und dem Stichwort „Burg-Sommer“ schicken. Die Gewinner der Verlosung werden telefonisch benachrichtigt und können sich einen Termin am 23. oder 24. Juni aussuchen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. .

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
1 Woche 3 Tage
Hochzeitskulisse wird zur ständigen Heimat
7 Wochen 6 Tage
Auf Postkarten durchs historische Eppstein …
7 Wochen 6 Tage
Pulse of Europe: Wie eine neue Bewegung entsteht
9 Wochen 5 Tage
Kinderfreundliches Deutschland?
9 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert