Home | Kultur

Burg Eppstein Folk Festival – Karten gewinnen

Die Band „Versengold“ gehört zu den großen Aufsteigern der deutschen Folkrock-Musikszene.Foto: Veranstalter

Die ehrenamtliche Konzertagentur „DekaArt“ des evangelischen Dekanats Kronberg veranstaltet dieses Jahr zum dreizehnten Mal das „Burg Eppstein Folk Festival“. Top Acts des Festivals am 16. und 17. August sind „Versengold“ und „Celtica“. Der Kartenvorverkauf ist in vollem Gang.

 

Karten zu gewinnen

Unsere Leser haben die Chance auf Freikarten: Wir verlosen je zweimal zwei Karten für die beiden Abende des Folk Festivals unter allen Lesern, die am Freitagmorgen, 16. August, um punkt 10 Uhr anrufen:

Telefon 85 29

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

„Versengold“ sind die Headliner am Freitag, 16. August. Seit Erscheinen ihres Albums„Funkenflug“ gehört die Band zu den großen Aufsteigern der deutschen Musikszene mit diversen Auftritten in TV und Radio, Buchungen bei namhaften Festivals und einer zum Teil Monate im Voraus ausverkauften Clubtour zum Album. Mit ihrem ehrlichen, handgemachten Folkrock haben die sechs charismatischen Musiker eine große Zahl treuer Fans um sich geschart, die auf den Livekonzerten für besondere Stimmung sorgen. Vorher sind zwei weitere renommierte Folkrock-Bands auf der Bühne: die „Ghosttown Company“ und „Tir Nan Og“, die Überraschungsband aus dem Vorjahr.

Eintrittskarten für den 16. August sind an der Abendkasse für 38 Euro (ermäßigt 28 Euro) und im Vorverkauf für 32 Euro (ermäßigt 25 Euro) plus Gebühr erhältlich. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr t, Einlass ist um 18 Uhr.

Top Act des zweiten Abends ist die Band „Celtica“. Bei ihr verschmelzen Einflüsse von Irish Folk, Symphonic Metal und Gothic mit der vor Energie und Lebensfreude strotzenden keltischen Musik. Der mystische Klang der Great Highland Bagpipe in Kombination mit einer virtuosen Geige und der kraftvollen Rockband sorgt für ein besonderes Klangerlebnis. Zu einem der gefragtesten Live-Acts bei Festivals in Europa und auf USA- und Kanada-Tourneen wurde die Band auch wegen ihrer effektvollen Bühnenshow.

Eröffnet wird der Abend von „Goo Birds Flight“ aus Mainz. Mit ihren harmonischen Arrangements und der präsenten Stimme von Ina Breivogel bietet die Band mit Crossoverfolk. Erstmals in der Region tritt außerdem die niederländische Band „Harmony Glen“ auf, deren Musik auf irisch-keltischem Folk basiert.

Eintrittskarten für den 17. August sind an der Abendkasse für 32 Euro (ermäßigt 24 Euro) und im Vorverkauf für 27 Euro (ermäßigt 18 Euro) plus Gebühr erhältlich. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr.

Das Kombi-Ticket „Das volle Festival“ ist nur im Vorverkauf bei den üblichen Vorverkaufsstellen für 50 Euro plus Gebühr erhältlich. Ermäßigte Tickets gibt es für Schüler, Studenten, Azubis sowie Inhaber von Sozialpass, EhrenamtsCard oder Juleica.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
1 Woche 2 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
1 Woche 3 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
1 Woche 5 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
1 Woche 5 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert