Home | Eppstein

Spiele, Aktionen und historische Eisenbahn

Am Samstag, 23. Juni feiert Eppstein das zweite Bahnhofsfest. Anlässlich des Stadtjubiläums „700 Jahre Stadtrechte Eppstein“ erwartet die Besucherinnen und Besucher von 10 bis 18 Uhr ein großes Angebot an Spielen und Aktionen sowie eine reichhaltige Bewirtung der Eppsteiner Vereine.

Bereits zum Frühschoppen spielt die Bremthaler Blaskapelle auf. Die Stadtwache tritt zum Generalappell an. Das Stadtarchiv bietet Führungen rund um den Bahnhof an. Höhepunkt ist die historische Eisenbahn, die mehrmals einen Stopp in Eppstein einlegen wird. Karten für die Sonderfahrt können im Bürgerbüro am Stadtbahnhof oder am Veranstaltungstag erworben werden.

Vollsperrung Am Stadtbahnhof

Wegen des Bahnhoffestes wird die Straße Am Stadtbahnhof am 23. Juni für Kraftfahrzeuge voll gesperrt. Eine Umleitung ist nicht möglich. Die Bushaltestelle wird an diesem Tag auf den südlichen P&R-Platz verlegt. Die Parkplätze in der Straße Am Stadtbahnhof müssen für den Aufbau bereits von Freitag, 22. bis 23. Juni, gesperrt werden. Besucher der „Wunderbar Weite Welt“ und des Bürgerbüros werden gebeten, den südlichen P&R-Platz zu nutzen. Die Stadt Eppstein bittet Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
1 Woche 3 Tage
Hochzeitskulisse wird zur ständigen Heimat
7 Wochen 6 Tage
Auf Postkarten durchs historische Eppstein …
7 Wochen 6 Tage
Pulse of Europe: Wie eine neue Bewegung entsteht
9 Wochen 5 Tage
Kinderfreundliches Deutschland?
9 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert