Home | Eppstein

Eppstein ist jetzt Fairtrade-Stadt

Die Bewerbung der Stadt Eppstein war erfolgreich: Eppstein ist Fairtrade-Stadt. Dies bestätigte der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) jetzt offiziell.

Seit dem Beschluss des Stadtparlamentes im März 2015 hat die Steuerungsgruppe intensiv daran gearbeitet, alle Kriterien für die Bewerbung zu erfüllen. Presseberichte, Informationsveranstaltungen und Aktionen fanden statt. Zudem ermittelte die Steuerungsgruppe Geschäfte, Restaurants und Cafés, die fair gehandelte Waren im Angebot haben. Auch im Bereich der Zivilgesellschaft gibt es Einrichtungen, die sich der Thematik angenommen haben. Auf dem Wochenmarkt gibt es am Eine-Welt-Stand fair gehandelte Produkte, und der Eppsteiner Mundschenk hat fair gehadelte Weine im Angebot. Nicht zuletzt bietet die Stadt Eppstein bei ihren öffentlichen Sitzungen fair gehandelte Getränke oder andere Produkte an. „Erfreulich ist auch, dass sich die Freiherr-vom-Stein-Schule sehr engagiert hat und während der letzten Projekttage das Thema Fairtrade intensiv bearbeitet hat“, freut sich Volker Pottmann von der Steuerungsgruppe. Daher werde die feierliche Übergabe der Anerkennungsurkunde auch nach den Ferien in der Freiherr-vom-Stein-Schule stattfinden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
1 Woche 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
3 Wochen 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
5 Wochen 6 Tage
Hochzeitskulisse wird zur ständigen Heimat
12 Wochen 3 Tage
Auf Postkarten durchs historische Eppstein …
12 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert