Home | Eppstein
Aizkraukle: Jubiläum mit Bierstadt Birzai

Eine kleine Delegation des Partnerschaftsvereins Europart nahm die Einladung aus der lettischen Partnerstadt Aizkraukle an und reiste nach Lettland. Erster Vorsitzender Jörg Müller, Stellvertreterin Margriet van Staveren und ihr Mann Simon sowie der langjährige Vorsitzende Franz Fluch nahmen die Gelegenheit wahr, um an einem Workshop zum Programm der Europäischen Union „Enlarge your Boarders – Erweitere deine Grenzen“ teilzunehmen. Außer den polnischen, ungarischen und litauischen Partnerstädten Aizkraukles nahmen Delegationen aus einer weißrussischen und einer ukrainischen Stadt teil, also aus zwei Nicht-EU-Ländern. „Wir haben darüber diskutiert, wie wir die Kontakte auf kommunaler Ebene vertieft können“, berichtete Müller.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
2 Wochen 5 Tage
Weinfest heiter bis regnerisch
4 Wochen 5 Tage
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
5 Wochen 3 Tage
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
7 Wochen 2 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert