Home | Sport

TuS Volleyball: U14-Mädchen auf Platz 5 im Hessenjugendpokal

Die weibliche Jugend U14 des TuS Niederjosbach nahm am Hessenjugendpokalfinale teil, für das sich neun Mannschaften qualifiziert hatten. Ausrichter war der TuS Niederjosbach in der Bienroth-Halle. In der Vorrundengruppe B siegte TuS gegen MT Melsungen in 2 Sätzen (25:18, 25:20). Durch den 2:0 Sieg im zweiten Spiel wurde der TuS Gruppensieger und spielte in der Überkreuzrunde gegen VfL Bad Arolsen. Der Gegner erwies sich stark in der Abwehr, so dass TuS das Angriffsspiel nicht durchbringen konnte.

Nach der 0:2-Niederlage (20:25, 15:25) spielte der Gastgeber in der Endrunde um die Plätze 4 bis 6 und traf im ersten Spiel wieder auf den MT Melsungen. Der TuS siegte mit 2:0 Sätzen (25:18, 25:15). Im zweiten Spiel siegte Melsungen über SC Königstein 2:0 (25:23, 25:21), so dass das dritte Spiel TuS gegen SC Königstein über das Erreichen von Platz 4 entscheiden musste. Dem TuS-Team missglückten zu viele Aktionen, so dass die Königsteinerinnen mit 2:0 (25:17, 25:21) siegten und mit einem Ballpunkt Vorsprung Platz 4 eroberten.

Turniersieger und Gewinner des Hessenjugendpokals wurde VC Wiesbaden III vor ÜSC Wald-Michelbach, VfL Bad Arolsen, SC Königstein, TuS Niederjosbach I, MT Melsungen, SG Rodheim, TG Bad Soden und TuS Niederjosbach II. TuS II war für JSG Gelnhausen/Büdingen eingesprungen und spielte außer Konkurrenz mit.

TuS I: Alicia Engel, Madleen Müller, Nele Schäferjohann und Fabienne Wengler; TuS II: Karina Ernst, Emilia Mauer, Angelina Onuk und Lotte Motzki.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Glasfaser für drei Stadtteile
4 Tage 4 Stunden
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 3 Tage
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 5 Tage
Deutsche Glasfaser verlängert die Frist bis Mai
1 Woche 5 Tage
Noch keine Entscheidung zum Glasfaserausbau
1 Woche 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert