Home | Sport

Trainingsauftakt der SG Bremthal

Die Bremthaler Neuzugänge (stehend v.l.): Sportlicher Leiter Daniel Friedrich, Trainer Felix Hanke, Jens Köller, Edgar Quitzau, Jan Kernbach, Jonas Hillenberg, Finn Helbig, Patrick Nix, Vorsitzender Robert Etmans, Robin Diehl, Tulio Andrade Lima, Fußball-Abteilungsleiter Helmut Friedrich.

Sitzend v. l.: Darvin Hassan, Leon Erkrath, Nils Hinek, Titzian Iglesias Weber und Marco Pauly. Nicht auf dem Foto: Andre Junkert, Ömer Incili, Dennis Baumann, Tim Ast, Carlos Ramirez Amstutz. Foto: Julia Palmert

Bei sommerlich warmen Temperaturen trafen sich die Fußballer der SG Bremthal am vergangenen Sonntag zum Trainingsauftakt auf dem Bremthaler Sportplatz.

Vor dem eigentlichen Training begrüßten der Abteilungsleiter Fußball, Helmut Friedrich, und der neue Sportliche Leiter der SGB, Daniel Friedrich, zusammen mit Trainer Felix Hanke die Spieler und es wurden die zahlreichen Neuzugänge vorgestellt. Von der SG Kelkheim kommen Marco Pauly und Andre Junkert. Jens Köller hat bisher für die TSG Wörsdorf die Fußballschuhe geschnürt. Ömer Incili kommt vom TuS Niederjosbach und Dennis Baumann war ebenso wie Rückkehrer Robin Diehl bei der Germania Weilbach aktiv. Auch für Patrick Nix vom Roten Stern Hofheim kommend ist es ein Heimkommen an alter Wirkungsstätte. Tulio Andrade Lima kam vom FSV Bergen zur SGB.

Erfreulicher Weise kann die SG Bremthal dieses Jahr auch einige Akteure aus der eigenen Jugend im Aktiven-Bereich begrüßen: Tim Ast, Leon Erkrath, Darvin Hassan, Finn Helbig, Jonas Hillenberg, der vom SV Niedernhausen zurückgekehrte Nils Hinek, Titzian Iglesias Weber, Jan Kernbach, Carlos Ramirez Amstutz und Edgar Quitzau. Die meisten konnten schon vergangene Saison ihre ersten Erfahrungen bei den Senioren sammeln. Diejenigen, die dieses Jahr noch A-Jugend spielen können, werden herangeführt und erhalten auch ihre Einsatzzeiten in der Kreisoberliga (erste Mannschaft) oder der Kreisliga A (zweite Mannschaft).

Felix Hanke ermunterte die Spieler: „Gebt Gas, zeigt, was ihr am Ball könnt. Jetzt werden die Karten neu gemischt.“ Nach der ersten Ansprache ging es schon gleich los. Beim Shuttle-Run-Test, einer Laufeinheit zur Bestimmung der aktuellen Fitnesswerte, wurden die einzelnen Laufgruppen von den anwesenden Zuschauern mit anerkennendem Applaus bedacht. Es folgten noch Übungen mit dem Ball und ein Trainingsspiel ehe das Training mit dem obligatorischen Bad in der Eistonne beendet wurde. Anschließend wurde gegrillt und die Spieler und Trainer saßen gemütlich beisammen und genossen den heißen Sommertag.

Das erste Testspiel der Kreisoberliga-Mannschaft ist am Freitag, 5. Juli, zu Hause gegen die SG Orlen. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Die SG Bremthal II spielt auswärts beim TuS Niederjosbach. Anstoß ist ebenfalls um 19.30 Uhr.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Bürgerinitiative kritisiert den neuen Windvorrang …
2 Wochen 16 Stunden
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 4 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 5 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 6 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 12 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert