Home | Sport

Pokal-Aus für Bremthaler TTV

Siegfried Wahl.

Im Pokalachtelfinale musste die dritte Mannschaft des Bremthaler Tischtennisvereins gegen die routinierte Mannschaft aus Eschborn eine 1:4-Niederlage hinnehmen. Den einzigen Spielgewinn verzeichnete Siegfried Wahl.

Die 5-Satz-Spiele des Doppels Wahl/Kordey und das zweite Spiel von Wahl gingen an den Gegner. Die verlorenen Spiele von Norbert Kordey und Herbert Schmitt brachten bereits die Entscheidung. Auch die erfolgsverwöhnte Schülermannschaft hatte in der Aufstellung Ari Lennart Zager, Ben Wolfrat und Jan Noah Ickstadt sowie im Doppel mit Lukas Visser gegen die Mannschaft aus Hornau bei der 1:4-Niederlage keine Chance. Den Ehrenpunkt holte der starke Jan Noah Ickstadt, der seinem Gegner keine Chance ließ.

Die Jugendmannschaft trat in der Aufstellung John Kropp, Noah Chraplak und Jonas Alexander Fuhrmann gegen Eschborn im Pokalspiel an. Zwei Spiele gingen erst im fünften Satz mit 9:11 verloren, zu einem Spielgewinn reichte es am Ende nicht. Damit vertritt nur noch die vierte Mannschaft den BTTV im Pokalwettbewerb.

Die erste Mannschaft des BTTV trat in der Bezirksklasse gegen das starke Team aus Burgholzhausen an. Noch immer fehlt der verletzte Hans Becker, für ihn sprang erneut Rico Diehl ein. Enejas Hadzikaric trat nach dreiwöchiger Verletzungspause wieder an. Trotzdem stand die Mannschaft um Marcel Jandl auf verlorenem Posten. Nur dem Doppel Sam Nideree/Rico Diehl gelang ein Spielgewinn, alle anderen Spiele gingen an die Gäste. Nach zwei Stunden stand die 1:9-Niederlage fest.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Feuerwehr bittet um Hilfe für Xhenisa
3 Wochen 6 Tage
Oldtimer auf Klassik Tour in Eppstein – Fans …
10 Wochen 4 Tage
Von Ritterschlag und Gaukelei
13 Wochen 4 Tage
Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
19 Wochen 4 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
21 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert