Home | Sport

Neues Führungs-Duo hat Visionen – und das Machbare im Blick

Der Führungswechsel bei der TSG Eppstein ist gelungen. Peter Keller löst den bisherigen Vorsitzenden Albert Marthaler ab. Marthaler hatte die Vereinsführung über Eppsteins Mitgliederstärksten Verein nach dem Tod des langjährigen Vorsitzenden Edgar Münch 2011 übernommen. In der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag gab der 65-Jährige das Staffelholz an Peter Keller weiter. Der 70-jährige Keller „wurde von den sechs Abteilungen als Wunschkandidat gehandelt“, verriet seine neue Stellvertreterin Tatjana Schier. Der neue Vorsitzende wiederum wünschte sich einen jüngeren Vize „und möglichst eine Frau“ an seiner Seite. So wurde die 45-jährige Handballerin für sie selbst überraschend zur zweiten Vorsitzenden gewählt. 

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Oldtimer auf Klassik Tour in Eppstein – Fans …
5 Wochen 6 Tage
Von Ritterschlag und Gaukelei
8 Wochen 6 Tage
Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
14 Wochen 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
16 Wochen 6 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
18 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert