Home | Sport
Eppsteiner Schachvereinigung weiter in der Erfolgsspur

Auch in der zweiten Runde der Mannschaftsmeisterschaften blieben die Eppsteiner Schachasse in der Erfolgsspur: In der Verbandsliga Süd erkämpfte sich Eppstein I im Derby gegen Bad Soden I einen am Ende verdienten 4,5:3,5-Sieg, der auch noch höher hätte ausfallen können. Ferenc Berebora am Spitzenbrett sowie Carsten Kreiling und Alexander Sehr gestalteten ihre Partien erfolgreich. Bernd Steyer, Thomas Marschner und Thomas Biegel steuerten zudem je ein Remis bei. Damit setzt sich Eppstein erstmal in der Spitzengruppe fest.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
1 Stunde 23 Minuten
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
1 Tag 58 Minuten
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
1 Tag 18 Stunden
Bäume ohne Genehmigung gefällt
2 Tage 4 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
3 Tage 3 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert