Home | Sport
Desorientierte Vockenhäuser verlieren 3:8 bei Neuenhain II

Mit einem 3:8-Debakel endete das Fußballspiel der Sportfreunde beim Tabellennachbarn Neuenhain II. Bereits in der ersten Minute schlug es bei Aushilfstorhüter Bal ein. Der etatmäßige Keeper Seiffen war nicht erschienen. Nach 23 Minuten war das Spiel so gut wie entschieden: Bei den desorientierten Vockenhäusern wurde noch dreimal das Leder zum 4:0 in den Kasten versenkt.

Nun schienen sich die Sportfreunde etwas zu stabilisieren. Es folgten mehrere Chancen der Gebrüder Sahin, von Yücel, Relota und Biljeskovic. Nur Relota nutzte eine Gelegenheit zum 1:4-Anschlusstreffer.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
2 Wochen 4 Tage
Weinfest heiter bis regnerisch
4 Wochen 5 Tage
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
5 Wochen 2 Tage
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
7 Wochen 2 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert