Home | Politik und Wirtschaft

Stadt erhebt Einspruch gegen Steuerbescheid 

Die Stadt Eppstein hat, wie berichtet, die vom Finanzamt angeforderte Überzahlung bei der Gewerbesteuer in Höhe von knapp 4,5 Millionen Euro an das zustände Finanzamt überwiesen. Zudem wurden Zinsen in Höhe von 1,2 Millionen Euro erstattet. Die Gesamtsumme beträgt knapp 5,7 Millionen Euro.

Gegen diese Gewerbesteuermessbescheide des Finanzamtes ist die Stadt nun gerichtlich vorgegangen. Bürgermeister Alexander Simon machte deutlich, dass gegen Gewerbesteuermessbescheide eigentlich nicht geklagt werden könne.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Der Rohbau wächst, Markteröffnung jedoch erst im …
2 Tage 10 Stunden
Zebrastreifen in der Bergstraße gefordert
3 Wochen 3 Tage
Petition pro Wind läuft noch
3 Wochen 5 Tage
Info-Erlebnistour mit Hofheims Grünen im Windpark …
7 Wochen 6 Tage
Opernabend auf der Burg
9 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert