Home | Politik und Wirtschaft

Rodungsarbeiten im Baugebiet Am Bienroth

Die Rodungsarbeiten im künftigen Neubaugebiet „In Natura 2020“ auf dem Bienroth sind abgeschlossen. Auf rund einem Drittel des insgesamt 35 000 Quadratmeter großen Areals wurden in der vergangenene Woche Bäume gefällt und Sträucher beseitigt. Gut 4000 Quadratmeter der abgeholzten Fläche werden später im Zuge der Erschließungsarbeiten wieder aufgeforstet. Insbesondere der Fichtenbestand wird durch Buchen und typische Waldrandgehölze ersetzt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Info-Erlebnistour mit Hofheims Grünen im Windpark …
2 Wochen 4 Tage
Opernabend auf der Burg
4 Wochen 4 Tage
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
6 Wochen 6 Tage
Windkraftgegner befürchten: Investoren warten …
6 Wochen 6 Tage
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
8 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert